FREYR Battery: Keine Hilfe!

von Boersia.de

FREYR Battery hat am Dienstag zum Beginn des Börsenjahres einen kleinen Abschlag hinnehmen müssen. Es ging am Ende um -0,7 % abwärts. Das ist keine besonders schlechte Nachricht, da das Gesamtbild a) ohnehin recht schwach ist und b) sich nicht veränderte. Bemerkenswert sind zum Börsenjahrbeginn zwei andere Dinge: Die Aktie ist nach Meinung von Analysten unverändert mehr als 200 % Kursplus wert. Das ist aber eventuell veraltet, wie Kritiker immer wieder anmerken. Der zweite Umstand: FREYR Battery hat nun seine Umfirmierung von Luxemburg in die USA abgeschlossen. Das kann schon interessanter sein.

FREYR Battery: Ab in die USA

Das Unternehmen hat schon vor längerer Zeit den Quasi-Umzug in die USA angekündigt. Der Grund liegt – fast – auf der Hand. Die Rahmenbedingungen werden besser sein. In den USA investiert der Staat dank des IRA (Inflation Reduction Act) von Joe Biden deutlich in die Infrastruktur, also auch in die Energieversorgung. Damit werden Steuergutschriften und Subventionen für Produzenten, vor allem aber für deren Kunden möglich. FREYR Battery bevorzugt diese Produktionsbedingung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FREYR Battery?

Die Börsen haben aber auf die Nachricht ersichtlich quasi nicht reagiert. Die Notierungen sind im selben Trott wie vorher. Die Range zwischen 1,50 und 2,00 Euro (bzw. knapp darunter) ist das aktuelle charttechnische Spielfeld des Titels. Daraus gibt es offenbar auch kein einfaches Entkommen. Wenn die Aktie mal etwas deutlicher zulegt, gibt es recht schnell wieder Gewinnmitnahmen. Die Grenze von 2 Euro wird jedenfalls noch zum harten Prüfstein.

Analysten aber sehen den Titel bei einem Kursplus von über 200 %. Das würde bedeuten, der Titel könnte noch – deutlich – über die Marke von 6 Euro hinaus klettern. Das wiederum ist wirtschaftlich nicht begründet. Immerhin wird das Nettoergebnis im laufenden Jahr auf -200 Millionen Dollar geschätzt. Viel besser wird es nicht mehr.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre FREYR Battery-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich FREYR Battery jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur FREYR Battery Aktie

FREYR Battery: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel