FREYR Battery: Der Wahnsinn!

von Boersia.de

FREYR Battery ist im abgelaufenen Jahr um satte -79 % gerutscht. Kein Zufall, meinen Beobachter. Auf der anderen Seite sehen Analysten durchaus Chancen für Gewinne, die nicht nur satt, sondern überragend wären. Die derzeitige Schätzung, die auf Marketscreener als Konsens kursiert, beläuft sich auf Gewinne von 230 %. Dies ist nur die durchschnittliche Kursprognose – es geht in der Spitze noch einmal weiter nach oben.

Vor dem neuen Jahr also ist die Prognose folgend: 6,18 Dollar könnte die Aktie erreichen. Das wären umgerechnet in die Euro-Kurse ca. 5,50 Euro. Das wäre noch nicht herausragend, aber doch viel. Auf der einen Seite wäre dies ein direktes Kaufargument für viele Investoren. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch Alarmzeichen vor dem neuen Jahr.

Das ist ein Alarmzeichen bei und für FREYR Battery!

Der Titel wird demnach im laufenden Jahr 2024 keine enorm hohen wirtschaftlichen Sprünge verzeichnen können. Der Umsatz soll von 1,25 Millionen Dollar – ein übrigens lächerlich kleiner Umsatz, der keine Chance hätte, am Aktienmarkt dauerhaft zu überleben -, auf 24 Millionen Dollar steigen. Immerhin, könnte man sagen. Dennoch bleibt hier ein noch größeres Fragezeichen. Die Rentabilität passt nicht, wenn die Schätzungen richtig sind. Die Nettoergebnisse liegen demnach bei 203 Millionen Dollar Verlust. Das wäre erheblich mehr Verlust als noch 2023, als FREYR Battery ca. 85 Millionen Dollar verloren haben soll.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei FREYR Battery?

Auch die Stimmung passt derzeit noch nicht zu den optimistischen Prognosen. Denn noch hat die Aktie einen erheblichen Abwärtstrend zu verkraften. Die charttechnische Analyse zeigt vor allem, dass zwischen 3 und 2 Euro noch immer ein richtiges Gap, eine Lücke, herrscht. Die müsste aus der Warte der Charttechniker erst geschlossen werden, wenn es richtig nach oben gehen soll. Diese Hürde jedoch ist hoch. Schon das Einstiegshindernis bei 2 Euro scheint recht hoch zu sein.

Es sieht für die charttechnischen Analysten nicht nach einem Durchbruch aus. Vielmehr steht derzeit ein Hin und Her zwischen 1,50 und 1,90 Euro an.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre FREYR Battery-Analyse von 18.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich FREYR Battery jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur FREYR Battery Aktie

FREYR Battery: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel