Dow Aktie: Erweiterung durch Kunststoffrecycling

von Boersia.de

Der Konzern aus dem Bereich Materialwissenschaften hat eine bedeutende Übernahme angekündigt, die zwei nordamerikanische Recyclinganlagen umfasst und als bedeutender Schritt zur Erreichung seines ‘2030 Abfallumwandlungs’-Ziels dient. Die beiden Anlagen, die zusammen eine Kapazität von 50.000 Tonnen jährlich haben, verstärken die Bemühungen hin zu hochwertigen, nachhaltigen Produkten und sollen innehalf des dritten Quartals 2024 abgeschlossen werden. Diese wichtigsten neuen Errungenschaften tragen zur späteren Marktentwicklung und Nachhaltigkeitszielen bei, wobei die Integration der führenden Materialtechnologie mit der Filmrecycling-Expertise hervorsticht.

Strategische Zukunftsausrichtung

Mit dieser Akquisition erweitert der Konzern seine Angebotspalette infolge einer verbesserten Integration der Technologien. Die neu gewonnene Expertise soll vorwiegend auf den Verpackungsmarkt sowie auf Industrie-, Verbraucher- und Transportmärkte ausgerichtet werden, was auch innovative Anwendungen fördernd in den Mittelpunkt stellt. Dieser Schritt ist Teil einer breiteren Verpflichtung zur Umwandlung von Kunststoffabfällen in kreislauf- und erneuerbare Lösungen und baut seine Kapazitäten aus, jährlich bis zu 3 Millionen Tonnen nachhaltige Lösungen zu liefern. Mit einer deutlichen Präsenz in der Chemischen Industrie und neben einer stabilen Dividendenrendite, symbolisiert diese Expansion auch die Aussicht auf ein anhaltendes Einnahmenpotenzial.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Dow-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Dow jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Dow Aktie

Dow: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel