Canopy Growth-Aktie: Was für eine Entwicklung!

von Boersia.de

Canopy Growth ist als Unternehmen aus dem Cannabis-Sektor in Deutschland an den Börsen – und in Berichten – oft genug recht gefragt. Noch gelingt der Durchbruch keinesfalls, auch wenn Canopy Growth am Freitag mit dem Plus von 1,7 % ein ordentliches Ergebnis ablieferte. Der Titel liegt allein in den vergangenen fünf Tagen mit dem Minus von -28,6 % weit hinten. Die Konkurrenz war in den Ergebnissen wohl zu schwach – und das färbt ab. Analysten gehen für das Unternehmen lt. Marketscreener noch davon aus, der Titel könnte sich um gut 47 % nach oben schieben. Ob die Einschätzung dauerhaft Bestand hat?

Unsicherheit bleibt bei Canopy Growth

Zumindest ist der Markt, wie die 2024er-Zahlen zeigen, sehr unsicher. Die Notierungen sind zudem nicht zufällig schwach. Im laufenden und im kommenden Jahr werden jeweils operative Verluste erwartet. Der Umsatz ist mit 331 Millionen CAD geringer gewesen als die Marktkapitalisierung von 529 Millionen CAD. Das trübt das Bild bei einem unrentablen Unternehmen weiter ein.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Canopy Growth-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Canopy Growth jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Canopy Growth Aktie

Canopy Growth: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel