BYD: Katastrophe im Anmarsch?

von Boersia.de

Am Freitag verzeichnete der chinesische Elektroautohersteller BYD einen ungewöhnlich starken Kursrückgang. Bereits in den ersten Stunden des Handelstages sank der Kurs um über -4,5 %. Dies überraschte die meisten Analysten, da BYD wirtschaftlich gesehen immer noch sehr solide dasteht. Die Finanzzahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres waren sehr positiv, und die Erwartungen für das Jahresende sind dementsprechend hoch.

Stimmungswechsel bei BYD

Trotz der positiven Finanzzahlen hat die Aktie von BYD am Freitag stark an Stimmung verloren und einen massiven Einbruch im Chartbild verzeichnet. Der charttechnische Knackpunkt liegt derzeit bei 30 Euro, und es wird erwartet, dass BYD diese Hürde überwinden muss, um wieder auf einen positiven Kursverlauf zu kommen. Analysten sind der Meinung, dass ab 32 Euro kaum noch nennenswerte Hürden im Weg stehen und ab 35 Euro sogar ein Durchmarsch in Richtung von 40 Euro möglich ist.

Überraschend schwache Kursentwicklung

Der Kursrückgang am Freitag war statistisch gesehen sehr ungewöhnlich, insbesondere da BYD im laufenden Jahr bisher gut abgeschnitten hat. Seit Januar konnte die Aktie um 23 % zulegen, und auch in den vergangenen Wochen war eher ein Seitwärtstrend als eine Abwärtsbewegung zu beobachten. Die aktuelle Kursentwicklung ist daher überraschend schwach, insbesondere da es keine neuen Nachrichten gibt, die das Unternehmen direkt betreffen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Positive Kursbewertung und Analystenprognosen

BYD wird auf Basis der vermuteten Gewinne und einer Marktkapitalisierung von ca. 84 Mrd. Euro derzeit mit einem KGV von 21 bewertet. Diese Kursbewertung ist interessant, da BYD damit um ca. 20 % günstiger ist als noch vor einigen Wochen. Im kommenden Jahr wird das KGV voraussichtlich auf gut 16 sinken, was immer noch als sehr günstig angesehen wird. Die Analysten prognostizieren im Durchschnitt Kursgewinne von über 45 %, was auf eine positive Entwicklung in der Zukunft hindeutet.

Insgesamt ist die aktuelle Kursentwicklung von BYD überraschend, aber die langfristigen Aussichten bleiben positiv, basierend auf den Finanzzahlen und den Prognosen der Analysten. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Kurs in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 25.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel