BYD-Aktie: Das geht daneben

von Boersia.de

Alle Ausbruchversuche von BYD sind schon wieder beendet. Das Papier gab am Freitag mit aktuell -1,4 % satt nach. Das sind keine großen Verluste, sorgen indes dafür, dass der Wert schon wieder um die Untergrenze von 25 Euro kämpft. Die Aktie ist demnach in einem Abwärts- und Rückwärtskampf, auch wenn die wirtschaftlichen Gegebenheiten deutlich besser sein sollten. Der Titel hat aktuell ein Minus von ca. -13 % in einem Monat erreicht. Der wirtschaftliche Hintergrund und die Einschätzung von wirtschaftlich orientierten Analysten jedoch erfordern an sich eine ganz andere Vorgehensweise.

BYD: Die Zahlen stimmen

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind und bleiben sehr gut. Das Unternehmen hat Monat für Monat den jeweiligen Vorjahresmonat hinter sich gelassen. Das betrifft sowohl die Produktion der Fahrzeuge mit neuen Energieantrieben wie auch den Vertrieb. Die Steigerungsraten liegen in aller Regel bei mehr als 50, 60 %. Auch der Umsatz zog massiv an und konnte sich um über 100 % aufwärts schieben, so der Eindruck in den vergangenen Wochen. Da trug BYD die Zahlen zum Quartal wie auch zum entsprechenden Monat Oktober vor. Nun zeigen auch die November-Zahlen in dieselbe Richtung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BYD?

Der Titel aber ist aus der Sicht von Investoren noch immer nicht so vertrauenswürdig, so der Eindruck. Das Chartbild wäre erst dann wesentlich stärker, wenn es BYD gelänge, die Marke von 30 Euro zu überkreuzen. Dies wäre der entscheidende Durchbruch. Der Titel ist auf dem Weg dazu, diese schnelle Ausbruchchance aber wegzuwerfen. Die Notierungen sind in den vergangenen drei Monaten auch um -13,50 % gesunken. Das zeigt: Die Börsen engagieren sich wenig.

Nur: Analysten sehen immer noch ein kräftiges Potenzial. Das soll bei mehr als 60 % liegen, so die Daten über Marketscreener. Der Markt sollte sich also beeilen, könnte man unken, seine Einschätzung anzupassen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 23.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel