BYD: Achtung!

von Boersia.de

BYD ist erneut schwach in die Woche gestartet. Das ist ein kleines Alarmzeichen, denn mit dem Minus von -1,1 % zeigt die Börse erneut, dass sie mit den Chinesen offenbar wenig anfangen kann. Dabei sind Analysten unverändert der Meinung, der Titel könnte massiv gewinnen. Die Gewinnchancen liegen demnach bei mehr als 60 %. Wer hat Recht?

BYD: Stark

Technisch und charttechnisch haben die Skeptiker Recht. Die Aktie hat auf den GD100 und den GD200 gut 15 % Abstand. Nur: Die Notierungen sind zu wenig, meinen die wirtschaftlich orientierten Analysten. Schon wieder hat BYD starke Produktionszahlen gemeldet. Analysten gehen daher davon aus, der Titel könnte auf mehr als 40 Euro steigen. Die Börsen glauben nur noch nicht daran – in den kommenden Tagen sollten auch die Vertriebszahlen eine Rolle spielen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre BYD-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich BYD jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BYD Aktie

BYD: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel