Boeing Aktie: Herausforderungen und Ausblick

von Boersia.de

Boeing, der US-amerikanische Flugzeughersteller, steht laut einer aktuellen Bewertung durch Rating-Agenturen weiterhin vor diversen Schwierigkeiten. Besonders bedeutsam ist die heruntergestufte Prognose für das Jahr 2024, die sowohl die Auslieferungen von Flugzeugen als auch den freien Cashflow betrifft. Von den ursprünglich erwarteten etwa 400 737 MAX und 75 787 Auslieferungen wurden die Schätzungen neuerdings auf 350 bis 370 beziehungsweise 65 bis 70 angepasst. Diese Anpassung der Vorhersagen hat mehrere Ursachen: Zum einen die Entscheidung der Zivilluftfahrtbehörde Chinas, welche die Auslieferung bestimmter Flugzeugmodelle an chinesische Kunden einschränkt und zusätzliche Dokumentationen hinsichtlich des Voice-Recorders und der Batterieinformationen verlangt. Zum anderen hält die US-amerikanische Flugaufsichtsbehörde weiterhin ihre Aufsicht in den Boeing-Fabriken aufrecht und nimmt eine individuelle Zertifizierung neu produzierter Flugzeuge vor. Zusätzlich wird angesichts der Untersuchungen und Produktionsrückgänge des Bestsellers 737 MAX die finanzielle Lage des Unternehmens hinterfragt, wobei kürzlich von Boeing selbst angekündigt wurde, dass mehr Geld verbrannt, als generiert werden könnte.

Aussicht auf Besserung

Trotz der aktuellen Herausforderungen zeigen sich Ansätze für Besserung. So beabsichtigt Boeing, durch die Steigerung der Produktionsrate des 737 MAX auf etwa 38 Flugzeuge pro Monat und durch Lagerbestandsreduzierung wieder zu einer stabilen Prognose zurückzufinden. Darüber hinaus wurde bereits eine bedeutende Liquiditätsstärkung nach einer 10-Milliarden-Dollar-Anleiheemission im Mai als eine Maßnahme getroffen, die potenziellen Rating-Druck abmildern könnte. Analysten weisen auch auf eine bedeutende bevorstehende CEO-Übergabe hin, welche als ein wichtiger Katalysator für die Aktie angesehen wird. All diese Faktoren zusammengenommen, sorgen für ein gemischtes Bild und eine Aussicht geschäftlicher Stabilität, gekennzeichnet durch strategische Anpassungen und Refokussierung auf fundamentale Aspekte der Flugzeugproduktion.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Boeing-Analyse von 21.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Boeing jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Boeing Aktie

Boeing: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel