Ansys Aktie: Cloud-Basierte HPC-Innovation auf Azure

von Boersia.de

Ansys, ein bedeutender Akteur in der Softwareindustrie, hat in einer bahnbrechenden Zusammenarbeit mit einem großen Cloud-Dienstleister seine HPC-Produkte durch den Service “Ansys Access” auf deren Cloud-Plattform verfügbar gemacht. Ab dem 30. Mai können Kunden mit bestehenden Ansys-Lizenzen von einer skalierbaren, sicheren und kosteneffizienten Lösung für Simulationen in der Cloud profitieren. Die Dienstleistung wird auf der Cloud-Marktplatzplattform zugänglich sein und unterstützt insbesondere Industrien wie die Automobil- und Halbleiterbranche. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die IT-Abteilungen durch eine optimierte und vorkonfigurierte Anwendungssuite Kenntnisse schneller adaptieren und verwaltungs- sowie Kostenaufwände minimieren, während Ingenieure die Leistung der Cloud-basierten virtuellen Hochleistungsrechner effektiv nutzen können.

Vereinfachte Cloud-Simulation für Unternehmen

Diese Kooperation trägt den wachsenden Ansprüchen der Cloud-Computing-Ära Rechnung und demonstriert die zunehmende Nachfrage nach cloud-fokussierter Hardware für HPC-Simulationen. Durch ein vorab getestetes und eingerichtetes Umfeld bietet das Unternehmen eine nahtlose Implementierung. Neben betrieblicher Flexibilität und finanzieller Stabilität, was durch beeindruckende Gewinnspannen und solide Investorenattraktivität sowie geringe Schuldenlast belegt wird, stellt diese Zusammenarbeit eine entscheidende Entwicklung für effizientere Arbeitsabläufe dar und könnte nicht zuletzt die Innovationsgeschwindigkeit im Produktsegment beschleunigen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Ansys-Analyse von 22.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ansys jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ansys Aktie

Ansys: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...


Weitere Artikel